Optimierte Schleifringe für schnelle Datenübertragung

www.servotecnica.com

Optimierte Schleifringe für schnelle Datenübertragung
Venerdì, 11 Marzo 2016

Die Datenraten proprietärer, Ethernet basierter Kommunikation steigen immer weiter. Für Sercos III ist der Standard 100 Mbit/s mit 100 BaseT Ethernet-Kupferleitung. In Rund- und Drehtischanlagen müssen zentrale Drehübertrager neben elektrischer Leistung und Signalen daher auch immer höhere Datenraten störungsfrei auf den rotierenden Teil übertragen. Aus Kostengründen werden bevorzugt klassische Schleifringe mit Edelmetall-Schleifbahnen und Kupferkabel eingesetzt. Drehübertrager für Glasfaser sind Anwendungen mit noch höheren Übertragungsraten beispielsweise für Video-Signale (4K) vorbehalten. An den Auf- und Einbau klassischer Schleifringe stellt dies besondere Anforderungen.

Die gekapselten Schleifringe der Baureihe SRH haben Federbüschel-Abgreifer in Edelmetalllegierung und goldbeschichtete Schleifbahnen. Dies ist die Grundlage sicherer Datenübertragung zusätzlich mit redundantem Abgriff und mehreren Kontaktpunkten für jede Leitung. Der modulare Aufbau bietet dem Anwender viele Kombinationsmöglichkeiten bei der Wahl von Leistungs- und Signalspuren.

Kritisch bei hohen Datenübertragungsraten sind parallel verlaufende Leitungen, die konstruktiv bei den Schleifbahnen unvermeidbar sind. Die Schleifringe der Baureihe SRH sind getestet und bis zu einem Bohrungsdurchmesser von 38 mm von einer unabhängigen Organisation für Sercos III freigegeben.

Schleifringe für Kabel verschiedener Hersteller sind größere Hohlwellendurchmessern erforderlich, hängt die erreichbare Übertragungsrate von verschiedenen Faktoren ab. Unter Kostengesichtspunkten wurde hierbei auf den Einsatz spezieller Elektronik verzichtet. Eine Optimierung durch Verwendung geeigneter Kabel steht hier an erster Stelle. Da die Kabel jeweils andere Durchmesser haben wird der Innen- und Außendurchmesser des Schleifringkörpers konstruktiv angepasst. Bisher sind Schleifringe für folgende Kabel entwickelt worden und in Produktion: 

• Schleifring Srh für Sercos III mit Bosch-Kabel

• Schleifring für Sercos III mit  Schneider-Electric-Kabel

• Schleifring für Profinet mit Siemens-Kabel

Kabellängen und Kabelsicherung können an die jeweiligen Anforderungen angepasst und selbstverständlich mit passenden Steckern fertig konfektioniert werden. Besonders zu erwähnen ist die Hohlwelle dieser Schleifringe, die die Integration oder Kombination kompakter Drehdurchführungen für Flüssigkeiten und Gase erlaubt. Da die Hohlwelle auch im Angebot ist, steht damit eine einsatzfertige Komplettlösung zur Verfügung. Für besondere Einsatz- oder Umgebungsbedingungen bietet Servotecnica auch Baureihen mit Edelstahl- oder Aluminiumgehäuse sowie in höheren Schutzarten an.

Ready to find out more?